Ölablassvorrichtung Typ C2

Die Ölablassvorrichtung Typ C2 wird in den Transformatorenkessel eingeschweißt und dient zur Ölprobenentnahme oder zum Entleeren des Kessels. Die Ölablassvorrichtung Typ C2 entspricht der EN 50216-4:2015 Typ C2 (frühere DIN 42551 A).
Zusätzlich bieten wir ein Anschlussstück F (nach DIN 42551 F), welches als Verlängerung zur Ölprobenentnahme oder als Anschluss einer Ölreinigungsanlage benutzt werden kann.

Ölablassvorrichtung Typ C2 Größen

  • NW 22 (DIN 42551 A22)
  • NW 31 (DIN 42551 A31)
  • NW 40 (DIN 42551 A40)

Stutzen B der Größe NW 22 wird im Tiefziehverfahren hergestellt und garantiert absolute Dichtheit. Die Verschlusskappe besteht aus Grauguss EN-GJL-200  (optional in A4 Edelstahl), während die Verschlussschraube aus Messing hergestellt ist. Wir bieten den Ölablass als metallisch dichtende (42551 A) oder weich dichtende (42551 A OR) Ausführung an. Bei der weich dichtenden Ausführung ist zusätzlich ein O-Ring angebracht.

Ölablassvorrichtung Typ C2 A OR

Die Ölablassvorrichtung Typ C2 A OR ist eine konsequente Weiterentwicklung der bewährten DIN 42551. Durch den eingebauten O-Ring wird sichergestellt, dass sich kein Öl in der Kappe ansammeln kann. Die Funktion des Anschlussstückes F DIN 42551 bleibt uneingeschränkt erhalten. Die A OR Ölablassvorrichtung Typ C2 ist in den Größen A22 OR / A31 OR / A40 OR erhältlich. Vorteil ist die redundante Sicherheit gegen Leckage, dadurch werden mögliche Verschmutzungen beim Abnehmen der Kappe verhindert.
                Weich-dichtend                         Metallisch-dichtend

ZG 42551 A neue version conusZG 42551 A neue version

Maße und Gewichte siehe DIN 42551. Es sind alle Sonderausführungen wie bei den Ölablassvorrichtungen DIN 42551 lieferbar. Ölablass DN 22
 
  NW  
 Nennleistung  (kVA)   Anziehdrehmoment Schraube und Kappe 
   22           ≤ 800    60 Nm
   31    800 < Sr ≤ 3150   100 Nm
   40          > 3150   120 Nm


Anschlussstück F nach DIN 42551

Das Anschlussstück 42551 F dient zum Anschließen einer externen Ölreinigungsanlage an die Ölablassvorrichtung Typ C2 am Transformator. Das Anschlussstück ist in 2 Größen lieferbar und kann jeweils durch Zwischenstücke entweder von Nennweite 31 auf 22 oder von Nennweite 40 auf 31 reduziert werden.

ZG Connection pipe 42551 F
 
  Anschlussstück Nennweite  Gewinde d13 
Gewinde d14 
   L1       L2      Z   
   F 22/31 DIN 42551        22    M 48 x 1,5    M 33 x 1,5   145   260   11
   F 31/40 DIN 42551        31    M 60 x 2    M 48 x 1,5   180   270   17
   F 31 DIN 42551        31    M 48 x 1,5            -   145   260   17
   F 40 DIN 42551        40    M 60 x 2            -   180   295   17
Zubehör zum Anschließen von Schlauchverbindungen an der Auslassseite:
  • Reduzierung M 60 x 2 auf 1 ½" Innengewinde.
  • Reduzierung M 48 x 1,5 auf 1" Innengewinde.

Weitere ausführliche Informationen steht Ihnen unten zum Download bereit.



Das könnte Sie auch interessieren!

Sie haben Fragen zu unseren Armaturen für Transformatoren?

Hinterlassen Sie hier Ihre Nachricht und unser Team wird sich bei Ihnen melden!