Transformatoren Luftentfeuchter Form A/B/C

Die Luftentfeuchter Form A/B/C nach DIN 42567 / EN 50216-5 dienen zur Trocknung und Reinigung der Ansaugluft von Verteiltransformatoren. Dadurch lässt sich die durch feuchte Umgebungsluft bedingte Verminderung der elektrischen Durchschlagfestigkeit des Isoliermittels und die Kondenswasserbildung im Ausdehnungsgefäß vermeiden. Als Trockenmittel werden Silikagel Trockenperlen mit einer Korngröße von mindestens 3 mm eingesetzt. Die Ölvorlage muss bis zur markierten mindestgrenze mit Öl gefüllt sein, um einen ordnungsgemäßen Luftschluss zu garantieren.

Die Luftentfeuchter Form A/B/C sind in 3 verschiedenen Anschlussvarianten verfügbar:

  • Luftentfeuchter Form A DIN 42567 (abgewinkelter Ovalflansch)
  • Luftentfeuchter Form B DIN 42567 (gerader Ovalflansch)
  • Luftentfeuchter Form C (mit 1/2“, 3/4“, oder 1“ Innengewinde)

Alle drei Typen sind wahlweise mit einer Füllkapazität von 1 kg oder 0,5 kg verfügbar. Die Luftentfeuchter Form A/B/C können auch mit Plexiglaszylinder geliefert werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • UV- und korrosionsbeständige Pulverbeschichtung
  • Ölvorlage aus UV-beständigem Acrylglas (SAN)
  • Qualitäts Trockenperlen Chameleon
    Orange von BASF erhältlich

Die Luftentfeuchter Form A/B/C erfüllen die Anforderungen nach DIN 42567 und EN 50216-5.

Weitere Informationen steht Ihnen unten zum Download bereit.

Sie haben Fragen zu unseren Luftentfeuchtern?

Hinterlassen Sie hier Ihre Nachricht und unser Team wird sich bei Ihnen melden!